Exkursionen und andere Veranstaltungen der NfGOL
Vortrag
23. Kolloquium im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft „Zum Gedenken an Prof. Werner Hempel“
Datum: 
23. Mai 2013
Zeit: 
14:00 - ca. 17:30 Uhr
Ort: 
Biosphärenreservatszentrum "Haus der Tausend Teiche", Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz Ortsteil Wartha

Begrüßung im Haus der Tausend Teiche
Dr. Fritz Brozio, Naturforschende Gesellschaft der Oberlausitz e.V.
Peter Heyne, Staatsbetrieb Sachsenforst, Biosphärenreservatsverwaltung

„Werner Hempel – Leben und Werk“
Dr. Siegfried Bräutigam, ehrenamtlicher Mitarbeiter am Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

„Zeigerpflanzen, Waldgesellschaften und potenzielle natürliche Vegetation - zum Lebenswerk Werner Hempels als Geobotaniker und Hochschullehrer“
Dr. Peter A. Schmidt, Prof. i. R. der Technischen Universität Dresden

„Der Eisenberg Guttau – ein Ausnahmeökotop der Oberlausitz“
Peter-Ulrich Gläser, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

„Exkursion zum Eisenberg Guttau und Enthüllung eines Gedenksteins“
Exkursionsleitung: Dr. Fritz Brozio, Peter-Ulrich Gläser
Erläuterungen zur Geologie des Eisenberges Guttau: Dr. Olaf Tietz, Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

 

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Naturforschenden Gesellschaft der Oberlausitz e.V. und des Biosphärenreservates Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft.