Supplement zu Band 26

Das Birkhuhn im Landschaftswandel der Muskauer Heide unter Berücksichtigung weiterer Vogelarten der Sandheiden
ISSN-Nummer
0941-0627
Preis
10.00 €
Status
lieferbar

Die abgedruckten Beiträge waren Bestandteil des Workshops „Das Birkhuhn im Landschaftswandel der Muskauer Heide unter Berücksichtigung weiterer Vogelarten der
Sandheiden“, der am 6. April 2017 im Naturschutzzentrum der LEAG, Turm am Schweren Berg in Weißwasser stattfand. Darüber hinaus wurden auf dem Workshop noch  Erfahrungsberichte aus der Praxis (Muskauer und Neustädter Heide, Niederschlesische Wälder und Isergebirge) vorgetragen und diskutiert.

Kooperationspartner dieser Veranstaltung waren die Naturforschende Gesellschaft der Oberlausitz e.V, die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, der Verein Sächsischer Ornithologen und der NABU Sachsen, Regionalgruppe Weißwasser.

 

Erscheinungsjahr
2018

Inhalt:

Gericke , H. J.
Vorwort
Seite: 5
Brozio, F. & U. Schröder
Das Birkhuhn im Landschaftswandel der Muskauer Heide – Ein Rückblick auf 40 Jahre ehrenamtliche Beobachtungen
The Black Grouse in the changing landscape of Muskauer Heide. A review of 40 years of amateur field observations
Seite: 7 − 36
Ulbricht, J. & M. Zischewski
Ergebnisse des Monitorings ausgewählter Vogelarten im Europäischen Vogelschutzgebiet (SPA) Muskauer und Neustädter Heide
Results of monitoring of selected bird species in the Special Protection Area (SPA) Muskauer und Neustädter Heide
Seite: 37 − 54
Schulze, M. & F. Meyer
Bedeutung und Management von Calluna-Heiden für den Vogelschutz – unter besonderer Beachtung ausgewählter Leitarten von Sandheiden
The significance and management of Calluna heathland for bird conservation – with particular emphasis on selected indicator species of sandy heaths
Seite: 55 − 72
Wormanns, S.
Erstbesiedlung von Heidelebensräumen durch das Birkhuhn nach Rekultivierungsmaßnahmen – Bedingungen und Leitbildentwicklung in der Lüneburger Heide – Ein aktueller Erfahrungsbericht
Colonisation of new heathland habitats by Black Grouse following revegetation – conditions in the nature reserve Lüneburg Heath and the development of a concept – an up-to-date field report
Seite: 73 − 97
Brozio, F. & M. Striese
Ausblick
Seite: 99