Bibliographie

Sortier- und filterbare Auswahl regionaler Veröffentlichungen.

Um nach einen bestimmten Begriff zu suchen, tragen Sie diesen in das passende Feld ein. Nach einem Klick auf "Anwenden" wird die Liste nach diesem Begriff gefiltert. Um den Filter zu entfernen bitte den Suchbegriff entfernen und erneut auf "Anwenden" klicken.

Durch einen Klick auf die Spaltenüberschrift wird die Liste anhand dieser Spalte auf-, bei nochmaligem klicken absteigend sortiert.

Kategorie Absteigend sortieren Jahr Autor Titel Quelle
Allgemeines 2005 FLEMMING, G. Das Klima der Oberlausitz Ber. Naturforsch. Ges. Oberlausitz 13: 129–136
Allgemeines 2005 SÄCHSISCHE LANDESTELLE FÜR MUSEUMSWESEN [Hrsg.] Museum der Westlausitz Kamenz. 178 S. Chemnitz
Allgemeines 2005 SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR UMWELT UND LANDWIRTSCHAFT [Hrsg.] Klimawandel in Sachsen. Sachstand und Ausblick 2005. 111 S.
Allgemeines 2006 GLOBAL BIODIVERSITY INFORMATION FACILITY – GBIF GLOBAL BIODIVERSITY INFORMATION FACILITY – GBIF http://www.gbif.org
Allgemeines 2005 AUTORENKOLLEKTIV Neues aus der Natur der Oberlausitz für 2004 Ber. Naturforsch. Ges. Oberlausitz 13: 197–200
Botanik 2009 Kott, S. Untersuchungen zu Verbreitung und Biologie der Spiraea-Arten und -Hybridkomplexe in der Kernzone ‚Daubaner Wald‘ des Biosphärenreservates. Berichte der Naturforschenden Gesellschaft der Ober­lausitz 17: 21–36
Botanik 2017 Otto, H.-W. Drei „wilde“ Wolfsmilcharten im Garten Kalender Landesverein Sächsischer Heimatschutz 2018, Rückseite der 31. Woche
Botanik 1999 BARZDAJN, W., A. BORATYNSKI & M. FILIPIAK Jodla pospolita (Abies alba Mill.) w lasach zarzadzanych przez Regionalna Dyrekcje Lasów Panstwowych we Wroclawiu. [Die Weißtanne in den Wäldern der Staatlichen Regionalverwaltung Wroclaw] Zeszyty Naukowe Akademii Rolniczej w Krakowie. Rozprawy, 181–195
Botanik 1998 GUTTE, P. & H.-W. OTTO Zur Kenntnis der sächsischen Oenothera-Arten Abh. Ber. Naturkundemus. Görlitz 70, 2: 81–94
Botanik 1995 LOOS, G. H. Zur phänologischen und ökologischen Unterscheidung von Myosotis palustris (L.) L., M. laxiflora Rchb. und M. nemorosa Besser Flor. Rundbr. 29 (2): 34–36
Botanik 2013 Reichel, K. 70 Jahre nach Theodor Schütze – Das Preußische Laserkraut (Laserpitium prutenicum) in Ostsachsen und angrenzenden Gebieten. Berichte der Naturforschenden Gesellschaft der Oberlausitz 21: 17–30
Botanik 2003 OTTO, H.-W. Botanischer Streifzug durch den Taucherwald (Landkreis Bautzen) Zwischen Großer Röder und Kleiner Spree (Kamenz) 2: 65–73
Botanik 2001 RÖTHIG, U. Analyse von Veränderungen im Röhrichtbestand am Beispiel von drei Teichgruppen im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft auf der Basis von CIR-Luftbildern und Orthophotos. Mskr., Diplomarbeit, Fakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften. Dresden, TU Dresden.
Botanik 2008 BUTTLER, K. P. & R. HAND Liste der Gefäßpflanzen Deutschlands. Kochia (Berlin), Beiheft 1 (1–107)
Botanik 1990 HOFMANN, J. Der Einfluß des Standortes, des Klimas und anderer Faktoren auf das Jahrringmuster von Kiefernbeständen der Lausitz (DDR) Universität Hohenheim, 164 S.